Buchrezension: Children of Blood and Bone von Tomi Adeyemi

Tomi Adeyemi (2018): Children of Blood and Bone; Henry Holt and Company; 532 Seiten Hinweis: Ich habe das Buch auf Englisch gelesen. Namen, Bezeichnungen usw habe ich also größtenteils Englisch gelassen, wenn ich die deutsche Entsprechung bzw Übersetzung in den Büchern nicht kannte. Es liest sich wie die Beschreibung eines Horrorfilms: Der 32-jähriger Philando Castile … Buchrezension: Children of Blood and Bone von Tomi Adeyemi weiterlesen

Advertisements

Klassiker-Empfehlung: Daphne du Mauriers „Rebecca“ und „Don’t look now“ (Short story collection)

Autorin: Daphne du Maurier Buch 1: Rebecca, erstmals 1938 erschienen Buch 2: Don’t look now and other short stories, published as a Pocket Penguin 2016 Durch einen Fotobeitrag wurde ich vor etwas mehr als einem Jahr auf den Roman „Rebecca“ von Daphne du Maurier aufmerksam gemacht. Neugierig über diesen unbekannten Klassiker, behielt ich den Titel … Klassiker-Empfehlung: Daphne du Mauriers „Rebecca“ und „Don’t look now“ (Short story collection) weiterlesen

Gelesen: John Strelecky – Das Café am Rande der Welt

Auflage, erschienen im dtv Verlag. Deutsche Erstausgabe 2007. Erschienen 2003 unter „The Why Are You Here Café“. Seit zwei Jahren hat es mich aus dem Buchregal angeblickt. Dieses Buch mit dem vielversprechenden Titel „Das Café am Rande der Welt“. Im Untertitel heißt es, es sei „Eine Erzählung über den Sinn des Lebens“. Große Ansprüche hat … Gelesen: John Strelecky – Das Café am Rande der Welt weiterlesen

Gelesen: Dave Eggers – Der Circle

Ich mag ja Dystopien. Dunkle Zukunftsvisionen; allmächtige Technik; Menschen, die nicht mehr selbst denken und es lieber anderen überlassen… deswegen hatte ich mich auf Dave Eggers‘ viel gelobten Roman „Der Circle“ gefreut. Dass im Herbst eine Verfilmung mit Emma Watson in die Kinos kommen soll, hat mich dazu animiert, das Buch endlich zu lesen. Maebelline … Gelesen: Dave Eggers – Der Circle weiterlesen

Gelesen: Fantastic Beasts and Where to Find Them – The Original Screenplay

Als Harry Potter-Fan, der begierig alles um das Thema Zauberer, Hexen, Muggel und Tierwesen aufsaugt, habe ich mich unglaublich gefreut, nach dem Film “Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind” nun auch das Originaldrehbuch in den Händen halten zu können. Dass es die englische Version ist, hat etwas damit zu tun, dass auch schon … Gelesen: Fantastic Beasts and Where to Find Them – The Original Screenplay weiterlesen